Enterprise-Content-Management (ECM) dient der elektronischen Verwaltung von Geschäftsdokumenten und umfasst Methoden und Werkzeuge zur Erfassung, Speicherung, Bewahrung und sicheren Bereitstellung von Content und Dokumenten zur Unterstützung aller organisatorischer Prozesse in Ihrem Unternehmen.

Konkret heißt das:   ECM bietet neben allen wichtigen Grundfunktionen wie Archiv, DMS und Business Workflow auch Capturing, Classification und Records-Management. Mit offener Architektur und konfigurierbaren Schnittstellen ermöglicht es eine Einbindung von Groupware und ERP, Portalen und beliebigen Fachapplikationen, Legacy-Systemen, Fremdarchiven oder Speichersystemen.

 

Die Vorteile einer ECM Lösung von DTI

  • Sie sind individuell und an jeweiligen Bedingungen in Ihrem Unternehmen anpassbar.
  • Sie sind beliebig skalierbar und wachsen mit Ihrem Unternehmen.
  • Sie sind universell erweiterba und sie können unsere Lösungen um andere Lösungen (Fach-, Abteilungs-, Unternehmens- und Branchenlösungen) erweitern. Sie erhalten dadurch eine zentrale Informationsplattform
  • Sie sind release-fest, d. h. Customizing und individuelle Anpassungen am ECM werden bei einem Upgrade vollständig erhalten.
  • Sie verwalten alle Informationen, auch EMails inklusive Anhänge die mit den bestehenden Geschäftsprozessen verknüpft sind und den gesetzlichen Regularien entsprechend aufbewahrt werden.
  • Sie steuern abteilungsübergreifend Unternehmensprozesse und sorgen für die zeitnahe und sichere Bearbeitung von Geschäftsvorfällen.
  • Sie dokumentiert und verwaltet die Änderungshistorie der einzelnen Dokumente. Sicherheit und Transparenz ist dadurch vor allem in der Teamarbeit gegeben.
  • Sie archiviert bewahrt alle geschäftsrelevanten Informationen rechtskonform auf